AHLERS
 
 
 
 
 

Geschichte/Entwicklung

Im Jahre 1948 gründet der Zimmermeister und Hochbauingenieur Friedrich Hermann Ahlers in den schwierigen Nachkriegsjahren einen Zimmereibetrieb in der Wilhelmshavener Heerstr. 267 in Oldenburg. Die Firma Ahlers wird ins Leben gerufen. „Ick will aleen staewig op min egn been’ stoahn“, hörte man Ihn damals sagen. Anfangs spezialisierte man sich auf die Herstellung von Dachstühlen. Schnell erwarb sich die Firma den Ruf, qualitativ hochwertige Arbeit abzuliefern. In den 50er Jahren kam dann die Herstellung und der Vertrieb von Holzleitern hinzu. Noch heute kennen uns die alten Oldenburger als „Leitern Ahlers“.

Nach dem plötzlichen Tod von Hermann Friedrich Ahlers 1976, steigt der Sohn Fritz Ahlers noch während seines Architekturstudiums in das Unternehmen ein. 8 Mitarbeiter galt es damals in der Rezession durchzubringen. Keine einfache Zeit, aber es gelingt ihm unterstützt von der Mutter Gerda Ahlers, der Ehefrau Anke Ahlers und später dem Bruder Heinz Ahlers, dass Unternehmen stetig auszubauen. Schon seit Anfang der 70er Jahre entwickelt man sich mehr und mehr zur Bautischlerei und beginnt mit der Herstellung und dem Vertrieb von Fenstern, Türen und anderen Bauelementen. Mit Möbeln und Ladenbauaktivitäten deckt man schließlich die ganze Breite an Tischlereiaktivitäten ab. Montageteams sind in den 90er Jahren in ganz Deutschland unterwegs.

Zu der bestehenden Produktionshalle kommt 1993 eine weitere hinzu und kurze Zeit später entstehen ein neues Verwaltungsgebäude und Ausstellungsräume. 1999 reicht der Platz an der Wilhelmshavener Heerstr. 267 dann nicht mehr aus und man baut ein über 700m2 großes Ausstellungsgebäude. Die Belegschaft wächst auf fast 45 Mitarbeiter an. 2004 erhält man sogar die Auszeichnung „Tischlerei des Jahres“ von der Tischler-Innung Niedersachsen. Mittlerweile ist mit Dr. Oliver Ahlers nun auch die 3. Generation ins Familienunternehmen eingetreten. Über die vielen Jahre ist der Anspruch immer gleich geblieben: außerGewöhnliches Handwerk für unsere Kunden.

Ahlers

1948
Gründung durch Friedrich Hermann Ahlers
1950
Herstellung und Vertrieb von Leitern – Leitern Ahlers
1973
Herstellung von Holzfenstern und   -türen                                  
1976
Einstieg von Friedrich Ahlers ins Unternehmen
1993
Bau der 2. Produktionshalle für die Tischlerei
1999
Bau des neuen Ausstellungsgebäudes „Am Patentbusch“
2004
Tischlerei des Jahres
2012
Zertifizierung als präqualifiziertes Bauunternehmen